News

Ohne Komplikationen: 20 Tonnen schwerer Schacht montiert

Erschließung Gewerbepark A31 in der Stadt Haren (Ems), Ortsteil Wesuwe

Die GEG Grundstücks- und Erschließungsgesellschaft Haren (Ems) mbH beauftragte die Rücken und Partner Ingenieure GmbH mit der Planung und Ausführung (Leistungsphasen 1 – 8 HOAI) der Ingenieurbauwerke und Tiefbauarbeiten für die Erweiterung eines Industriegebietes. Die Arbeiten für die Erschließung des Gewerbeparks aus zuvor landwirtschaftlich genutzten Flächen im Ortsteil Wesuwe umfassen Erdarbeiten, Straßenbauarbeiten und Kanalbauarbeiten für die Herstellung eines Regen- und Schmutzwasserkanals.

Um eine ausreichende Vorreinigung des anfallenden Oberflächenwassers zu erzielen und somit den Schutz des Grundwassers zu gewährleisten, ist der Einbau eines Sedimentationsschachtes mit einem Innendurchmesser von 3,0 Meter und einer Tiefe von 3,12 Meter notwendig. In der 49. KW wurde das Betonbauwerk der Firma Mall geliefert und eingebaut. Unter den Augen unserer Planer und Bauleiter wurde der 20 Tonnen schwere Schacht mit Hilfe eines Autokranes sach-, fach- und lagegerecht montiert.

Damit sind bereits alle Erdarbeiten und der Großteil der Kanalbauarbeiten abgeschlossen. Bis Ende des Jahres konnte somit das Gewerbegebiet erschlossen werden.

 

 

Zurück