News

Krone weiht neues Oberflächenzentrum ein

WERLTE, 27.08.2018 – Vor rund 400 geladenen Gästen eröffneten Bernard Krone und Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer nach nur zehn Monaten Bauzeit das neue Krone Oberflächenzentrum am Standort Werlte.

In dem 16.500 qm großen und über 20 m hohen Neubau werden Fahrgestelle für Sattelauflieger kathodisch tauchlackiert und pulverbeschichtet, um sie maximal vor Umwelteinflüssen zu schützen. Krone investiert mit dieser Anlage in modernste Verfahren mit hoher Automation. Die neue Oberflächenversiegelung bietet herausstechende Wertbeständigkeit und für Kunden hohen Investitionsschutz.

Rücken & Partner lieferte die Ausführungsplanung und Bauüberwachung.

 

Zurück