News

Erweiterung des Sandabbaus in Schöninghsdorf

Ein bestehender Nassabbau soll um etwa 4 ha erweitert werden. Aufgrund der abschließenden Größe des Abbausees von etwa 26 ha und dem Eingriff in Natur und Landschaft ist die Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich. Diese wird zur Zeit durchgeführt und die Kartierungen der verschiedenen Artengruppen ist in vollem Gange. Vor allem auf Brutvögel, Fledermäuse und Amphibien wird in diesem Fall geachtet. Neben der Umweltverträglichkeitsprüfung werden noch die Sandmassen ermittelt und ein Abbaukonzept erstellt.

 

Zurück