News

Spatenstich für neues Vitus-Ambulanzzentrum

MEPPEN, 30.10.2018 – An der Nödiker Straße in Meppen entsteht ein neues Vitus-Ambulanzzentrum. Die Fertigstellung des Gebäudes ist für Ende 2019 vorgesehen.

„Unser derzeitiger Standort für unsere Praxen der Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Reha-Sport und Funktionstraining sowie die Bereiche Frühförderung und Familienhilfe an der Hermann-Keller-Straße kommt räumlich an seine Grenzen und ist auch nur bedingt barrierefrei“, so Vitus-Geschäftsführer Michael Korden. „Daher freuen wir uns sehr, mit einem Neubau voraussichtlich ab Anfang 2020 den Nutzern unserer Angebote verbesserte Rahmenbedingungen und fachlich erweiterte Leistungen bieten zu können.“

Des Weiteren werden in den unterschiedlichen Nutzungseinheiten zusätzliche Wartebereiche geschaffen. Lichtdurchflutete Räume sorgen für viel Aufenthaltsqualität. Die gesamte Nutzfläche exklusive Verkehrsfläche und Technikfläche beträgt 2050 Quadratmeter.

Der Ingenieurdienstleister Rücken & Partner hat für dieses Bauvorhaben die Generalplanung übernommen.

 

 

Zurück